Markus Mühle Black Angus Junior

Aktualisiert: 2. November 2018

Bei diesem Hundefutter handelt es sich um sogenanntes Trockenfutter. Wie der Name Junior schon vermuten lässt, ist diese Sorte Hundefutter eher für Welpen angedacht. Jedoch könnten im Prinzip auch junge Hunde damit verköstigt werden. Im Schnitt kann man sagen, dass sich dieses Futter der Marke Markus Mühle für junge Hunde bis zu einem Alter von 12 Monaten eignet. Natürlich ist es auch ein wenig vom Gewicht des Hundes abhängig, wie lang die Junior-Variante verfüttert werden kann.

  • Markus Mühle setzt mit Black Angus Junior auf eine ausgewogenen Energiezufuhr. So stammen 31 Prozent der Energie aus hochwertigen Proteinen, 42 Prozent aus Kohlenhydraten und übrige 27 Prozent aus guten Fetten.

  • Hunde sind für den Menschen mehr als nur ein Haustier. Sie sind unser bester Freund. Natürlich wollen wir, dass es unseren Lieblingen gut geht und sie gesund sind. Für die Gesundheit des Hundes ist natürlich die Ernährung einer der wichtigsten Aspekte.

  • Wie bei uns Menschen ist auch bei den Vierbeinern eine ausgewogene und gesunde Ernährungsweise wichtig. Das kann natürlich nur mit dem richtigen Hundefutter gegeben werden. Aus diesem Grund wird hier das Produkt aus diversen Markus Mühle Black Angus Junior Test Berichten im Netz genauer unter die Lupe genommen.

Positive Eigenschaften

  • naturbelassen
  • 15 kg Packung

Für welchen Hund eignet sich das Hundefutter?

Bei diesem Hundefutter handelt es sich um sogenanntes Trockenfutter. Wie der Name Junior schon vermuten lässt, ist diese Sorte Hundefutter eher für Welpen angedacht. Jedoch könnten im Prinzip auch junge Hunde damit verköstigt werden. Im Schnitt kann man sagen, dass sich dieses Futter der Marke Markus Mühle für junge Hunde bis zu einem Alter von 12 Monaten eignet. Natürlich ist es auch ein wenig vom Gewicht des Hundes abhängig, wie lang die Junior-Variante verfüttert werden kann.

Besonders für Jungtiere ist es sehr geeignet, da es den Magen des Hundes schont und keine Blähungen oder Durchfall verursacht. Ebenso wird der Wachstums des Tieres unterstützt. Dabei wird auf ein kontrolliertes Wachstum abgezielt, damit auch die Gelenke der Hunde geschont werden. Durch die hochwertigen und naturbelassenen Inhaltsstoffe bekommen die Welpen genügend Energie und auch die Muskulatur des jungen Hundes wird gestärkt. Durch die Beimischung spezieller Pflanzenkomplexe wirkt sich das Futter auch positiv auf Augen, Leber und Niere aus.

Zum Produkt
Markus Mühle Black Angus Junior
Markus Mühle Black Angus Junior
  • Markus Mühle Black Angus Junior 15kg
  • Naturbelassenes, ausgewogenes Alleinfutter für Welpen und Junghunde bis zum Alter von 12 Monaten
  • Naturbelassenes

Getreide – Ja oder Nein?

Das Futter aus einer Vielzahl von Black Angus Junior Tests im Internet enthält Getreide. Die Meinung, Getreide in Hundefutter sei schlecht, hält sich hartnäckig unter den Hundebesitzern. Dies ist allerdings nicht zwingend der Fall. Grundsätzlich ist das Getreide in Hundefutter nicht schädlich. Natürlich ist auch die Art des Getreides entscheidend.

Markus Mühle Black Angus Junior enthält die Getreideart Hirse. Hirse ist eines der gesündesten Getreidevarianten und naturbelassen. Somit ist es der perfekte Kohlenhydrat- und Energielieferant für die Hunde. Außerdem besitzt Hirse viele wichtige Mineralstoffe, wie zum Beispiel Magnesium oder Kalium. Besonders für junge Hunde im Wachstum sind diese Stoffe enorm wichtig. Auch die Verträglichkeit von Getreide ist für Hunde kein Problem. Laut einer Studie aus dem Jahr 2013 sind Hunde sehr wohl in der Lage, die Stärke aufzuspalten und diese als guten Energielieferanten zu nutzen.

Des Weiteren ist Hirse glutenfrei. Somit wird es gut vom Körper des Tieres aufgenommen. Wichtig beim Hundefutter ist nur, dass der Anteil an Getreide nicht zu hoch ist. Sonst kommt in den meisten Fällen Fleisch als Proteinlieferant zu kurz. Bei der Sorte Black Angus Junior ist dies allerdings nicht der Fall. Es gibt jedoch Hunde, die aufgrund einer Allergie kein Futter mit Getreide vertragen, hier empfiehlt es sich, weitere Informationen bei einem eigenen Welpenfutter Test oder Hundefutter Test von getreidefreiem Hundefutter einzuholen.

HufuWaus kleine Inhaltsanalyse

Das Trockenfutter aus Test Berichten im Internet, welches in kleine Pellets gepresst wurde, setzt auf hochwertige und naturbelassene Inhaltsstoffe. Wir haben die folgenden Inhalte nicht selbst getestet, sondern berufen uns hierbei auf die Herstellerangaben.

  • Für genügend Protein sorgt eine Mischung aus Rind, Hering und Ente. Das Fleisch der Kühe ist feinfaserig marmoriert und somit qualitativ hochwertig und ein guter Eiweißlieferant. Der Hering weißt für einen Fisch einen hohen Fettgehalt auf. Somit wird der Hund mit vielen guten ungesättigten Fettsäuren versorgt. Ebenfalls ist der Hering ein wichtiger Lieferant für das Vitamin D und B12.
  • Das dunkle Entenfleisch ist leicht verdaulich und bekömmlich. Dabei wird der junge Hund mit Magnesium und Vitamin B1 versorgt. Ebenfalls werden mit dem Fleisch der Ente hochwertige Fettsäuren ergänzt.
  • Ebenso enthält das Hundefutter einen größeren Anteil an Naturreis. Dieser wird oftmals auch als Vollwertreis bezeichnet. Dieser wurde nicht geschält und besitzt deshalb noch alle wichtigen Mineralien und Vitamine. Der Anteil an Ballaststoffen im Naturreis ist relativ hoch. Damit wird er vom Magen langsamer Verdaut und das Sättigungsgefühl hält lange an. Auch der Blutzuckerspiegel des Hundes steigt wesentlich langsamer. Ebenso enthält das Produkt aus diversen Black Angus Junior Tests im Netz oder in Tiermagazinen Mais. Dieser wird ebenfalls als wichtiger Energielieferant genutzt, da es sehr gute Kohlenhydrate sind. Dabei handelt es sich um Vollkornmais, welche noch Kleie enthält. Somit zieht der Hund daraus, neben Ballaststoffen und Vitaminen, auch wichtige Aminosäuren.

Des Weitern sind bei diesem Futter verschiedene Samen und Öle enthalten. Die Samen, wie zum Beispiel Fenchelsamen, sollen die Verdauungsorgane des Tieres beruhigen. Auch Beeren sind in dem Futter für Welpen enthalten. Diese kurbeln ebenfalls die Verdauung an. Abgerundet wird das Hundefutter Markus Mühle Black Angus Junior durch die Zugabe von Kieselerde. Diese soll das Hautbild und Fell des Tieres verbessern, aber auch die Nägel festigen. Kieselerde besteht zu einem Großteil aus Silizium, welches sich positiv auf Knochen und Bindegewebe auswirkt.

Inhaltsstoffe nach Angaben der Herstellerwebseite (Juni 2016)

Black Angus-Trockenfleisch gemahlen 20,2%, Brauner Vollwertreis gemahlen, Enten-Trockenfleisch gemahlen 9,1%,Vollkornmais gemahlen, Hering-Trockenfisch gemahlen 5,6%, Hirse gemahlen, Amaranth gemahlen, Grünfrischkräuter getrocknet, Leinsamen, Algenmischung getrocknet, Heringsöl, Pflanzenölmischung kaltgepresst, Rübenmark, Gelatine, Trockenmoor 2%, Yucca Schidigera getrocknet und gemahlen, Fenchelsamen, Heidelbeeren getrocknet, Eigelbpulver, Kieselerde 1,5%, Muschelfleischextrakt aus Perna Canaliculus 1,5%, grüne Mineralerde 1,5%, Meeresmolluskenprotein aus Perna Canaliculus 1%.

Was schreiben die Verbraucher in ihren Erfahrungen zum Produkt?

Was meinen denn bisherige Käufer? Hat ihnen und ihren Hunden das Produkt gefallen? Wie sind die Erfahrungen im Durchschnitt? Wir haben beim Lesen von Black Angus Junior Test Quellen keine Mühen gescheut, und das Internet nach zahlreichen Testberichten durchsucht! Viele Hundebesitzer sind durchweg begeistert von diesem Hundefutter. Wenn Sie noch auf der Suche nach dem passenden Futter für Ihren Welpen sind, dann haben Sie es eventuell in einem der vielen Markus Mühle Black Angus Junior Test Videos oder Berichte im Netz gefunden?

Dank der soliden Eiweißzufuhr wachsen die Welpen gut und bestens versorgt auf. Dabei läuft der Wachstum nicht zu schnell, was die Gelenke schont. Die Hunde vertragen das Hundefutter laut Kundenmeinungen und Erfahrungen sehr gut. Blähungen oder Durchfall sind keine Probleme. Außerdem riecht das Hundefutter recht angenehm und macht auch einen appetitlichen Eindruck. Auch wählerische Hunde fressen den Napf restlos leer, was eindeutig für den Geschmack des Futters spricht.

Vielen Kunden gefällt vor allem die ausgewogene und naturbelassene Zusammensetzung des Hundefutters aus diversen Tests in Hundemagazinen und im Internet. Zwar finden die Bestandteile Mais und Rübenschnitzel nicht so großen Anklang, aber das Gesamtprodukt kann laut Erfahrungen überzeugen. Besonders die Omega-3 Fettsäuren und das hochwertige Eiweiß schneiden gut ab. Die Hunde werden viel Aktiver und zu richtigen Wirbelwinden. Dass das Futter nahrhaft ist, konnten ebenfalls viele Kunden berichten. Die Nahrungsmenge der Tiere hat sich verringert aber die Aktivität gesteigert.

Ebenso freuen sich die Kunden über die praktische Form der Pellets. Diese saugen sich nach Erfahrungen kaum mit Wasser voll und eignen sich deshalb auch perfekt als Leckerli für unterwegs. Ebenso sind viele Kunden von dem Futter überzeugt, da es kaltgepresst wurde. Dies bietet den Vorteil, dass alle wichtigen Nährstoffe im Futter enthalten bleiben.

Besonders Hundebesitzer, deren Lieblinge Probleme mit der Verdauung hatten, sind nach unserer Recherche vollkommen begeistert von diesem Futter. Die verschiedensten Hunderasse haben weder Verstopfung, noch Durchfall. Der Kot hat nun eine feste Struktur und die Verdauung läuft nach vielen Erfahrungen nach prima ab. Das Tier muss nun nicht mehr sechs bis sieben Mal sein Geschäft verrichten. Ebenso sind viele Nutzer davon begeistert, dass die Futtersäcke in den verschiedensten Größen zur Auswahl stehen.

Inhaltsverzeichnis
  1. Für welchen Hund eignet sich das Hundefutter?
  2. Getreide – Ja oder Nein?
  3. HufuWaus kleine Inhaltsanalyse
  4. Inhaltsstoffe nach Angaben der Herstellerwebseite (Juni 2016)
  5. Was schreiben die Verbraucher in ihren Erfahrungen zum Produkt?
Wie finden Sie unseren Beitrag?
296+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen