Hundefutter Ratgeber

8 Mythen der Hunde Ernährung

Keine Kommentare

Rund um die Hundeernährung kursieren sehr viele unterschiedliche Mythen, die meistens nicht wahr sind. Deshalb gilt es für den Hundebesitzer, diese am besten genauer unter die Lupe zu nehmen. Nun stellt sich nämlich die Frage, was davon wirklich stimmt und was nicht.

Nahrungsmittel für eine gesunde Darmflora beim Hund

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Der Darm des Hundes bietet quasi die größte Fläche zwischen der Außenwelt und dem Körper des Hundes. Die Darmflora bezeichnet die vielfältige Besiedelung von Keimen auf der Schleimhaut im Darm. Das System ist ein relativ kompliziertes mikroökologisches System. Dieses System hat viele Aufgaben.

Wichtige Kriterien für einen Hundefutter Test

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Die Auswahl an Hundefuttersorten und -marken ist riesig, im Fernsehen und im Internet kursiert ebenso viel Werbung für die verschiedenen Produkte. Dabei reicht die Palette von Billigfutter bis hin zu sehr teurem Spezialfutter. Es gibt aber nicht das Eine zu 100 % passende Hundefutter, da jedes Tier und somit sein Stoffwechsel unterschiedlich ist.

Ist ein Welpenfutter Test auch für einen ausgewachsenen Hund geeignet?

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Ihr Hund erfreut Sie und die ganze Familie mit dem Welpen Glück? Umso wichtiger, dass Sie Verantwortung zeigen und das Leben der Welpen schützen. Nach der Muttermilch ist ein speziell dafür abgestimmtes Welpenfutter von enormer Bedeutung.

Welpe frisst alles – Wie er lernt, nichts vom Boden zu fressen!

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Es liegt in der Natur des Hundes, alles Essbare zu vertilgen, was er vor die Nase bekommt. Nur so kann er sein Überleben sichern. Was also wird Ihr vierbeiniger Kamerad instinktiv tun, wenn er im Gebüsch einen Hasenbraten wittert? Richtig, er wird nichts unversucht lassen, diesen hinunterzuschlingen. Bringen Sie ihm bei sich zurückzuhalten um möglicherweise gefährliche Nahrung zu vermeiden.

Die Verdauung beim Hund – muss ich das wissen?

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Viele Hundehalter hinterfragen den Verdauungsvorgang beim Hund intensiver als bei sich selbst. Natürlich gilt bei Mensch wie Hund das Selbe „Der Hund (Mensch) ist was er isst“. Warum man sich beim Hund mehr Gedanken macht, mag vielleicht daran liegen, dass man als verantwortlicher Hundehalter nur das Beste für seinen Wauzi will.

Ernährung des zu schweren Hundes

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Der Hund gilt als der beste Freund des Menschen – nicht umsonst findet sich in mindestens einem von zehn Haushalten in Deutschland ein Hund. Doch bei aller Liebe, die wir unseren Haustieren entgegenbringen, scheint es manchen vierbeinigen Exemplaren sogar ein bißchen zu gut zu gehen – Experten schätzen, dass mittlerweile jeder zweite ausgewachsene Hund in Deutschland an Übergewicht leidet.

Fütterungsstrategien für Welpen – Wie Sie Ihren Welpen richtig füttern

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Wenn kleine Welpen in ihr neues zu Hause einziehen, handelt es sich sowohl für den Hundehalter, als auch für das Tier um ein sehr aufregendes Ereignis. Welpen beginnen mit dem Futter schon im Alter von wenigen Wochen. Deshalb ist es wichtig, einen guten Grundstein mit dem richtigen Futter für einen gesunden Welpen mit gesunden Knochen zu legen.

Ernährung eines älteren Hundes

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Die fortgeschrittenen Jahre können die schönsten für Sie beide sein, aber Ihr Hund wird zweifellos auch anfälliger. Es können Beschwerden wie Taubheit, Arthritis auftreten und der schwierige Moment des Abschieds naht. Auch die Ernährung eines älteren Hundes kann unter Umständen etwas anders sein als früher.

Hundenahrung Basis, (k-)ein Buch mit sieben Siegeln

5 von 5 Sterne | Keine Kommentare

Hundefutter sollte also dem Hund entsprechend gegeben werden und ein Wechsel zwischen verschiedenen Sorten oder Arten der Fütterung kein Tabu sein, sondern ruhig statt finden. Ein gesunder Hund und ein langes, gesundes Hundeleben ist das Ziel einer gesunden und artgerechten Hundefütterung und da kann es nicht falsch sein, wenn Abwechslung sein Leben bereichern kann.

Vergleichssieger
Wolfsblut
Wolfsblut "Wild Duck"
1,2
Sehr gut
  • regu­liert Stuhl­gang
  • hoher Flei­sch­an­teil
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Josera SensiPlus
Josera SensiPlus
1,3
Sehr gut
  • regu­liert Stuhl­gang
  • hoher Nähr­stoff­ge­halt
  • Glutenfreie Rezeptur
Zum Angebot »